Routen-DB: Klettern Bouldern Suchen help

 

Gebiet: Elbtal (Labské údolí)
Beschreibung Die Klettereien des böhmischen Elbtales gehören zu den großartigsten Kletterzielen, die Europa zu bieten hat. Rechts und links der Elbe reiht sich über Kilometer ein Supermassiv an das nächste: meist allerbester, harter Sandstein mit Wandhöhen bei denen man am Wandfuß stehend den Kopf immer wieder sehr weit in den Nacken legen muss.
Neben klassischen, extrem sparsam beringten Wegen (Knotenschlingen!) gibt es viele moderne Routen mit mehr fixen Sicherungspunkten. Aber Vorsicht: Angesichts der z.T. mittelgebirgsuntypischen Wandhöhen, bedeuten auch 12 Ringe in einem Weg keine Absicherung nach westeuropäischer Bohrnorm, wenn sich diese auf eine Wandhöhe von 80m verteilen...
Anfahrt/Zustieg Gelegen 50 km südöstlich von Dresden, 4 km hinter dem deutsch-tschechischen Grenzübergang Schmilka. Die Felsen erstrecken sich beiderseits der Elbe auf mehreren Kilometern Strecke. Je nach Ziel sind verschiedene Ausgangspunkte anzusteuern.
Homepage
Topo Die deutsche Übersetzung des tschechischen Führerwerkes durch Albrecht Kittler. Neue Auflage 2009.


2 Massive im Gebiet Elbtal (Labské údolí):
Name Beschreibung Sektoren Routen  
Elbtal - Linkes Ufer (Labské údolí - Levý breh) Die Klettermöglichkeiten der Felstürme und Massive…  
Elbtal - Rechtes Ufer (Labské údolí - Pravý breh) Die Massive des rechten Ufers sind leichter zugäng… 2  
Kartenanzeige